Unsere Zukunft beginnt JETZT

 

oder

Die Währung der Zukunft heißt:

VERTRAUEN

von Karl Traxler

 

 

Liebe Freunde!

 

 

Ihr alle werdet mir vermutlich zustimmen können: Wir leben in sehr herausfordernden Zeiten! Alles scheint sich zu beschleunigen, die Probleme nehmen rasant zu, aber auch innovative und kreative Lösungen drängen vermehrt in unser Bewusstsein! 

 

Ob wir es nun glauben wollen oder nicht: Tatsächlich steht die Menschheit an der Schwelle zu etwas vollkommen Neuem!  

 

Sogar die Globalisierung hat uns gezeigt, dass Alles mit Allem verbunden ist und die Auswirkungen unserer Lebensweise auf uns zurückkommen …. und letztlich immer alle Menschen betrifft. - Ein Einzelner kann wichtige Impulse in die Welt setzen, aber Keiner kann die Welt allein verändern.

 

Ein wichtiger Grundsatz unserer Lebensphilosophie sollte daher lauten:

 

Es werden diejenigen vom Leben am meisten (zurück-)erhalten,

die am meisten bereit sind zu geben ...

(egal ob geistig oder materiell - in welcher Form auch immer)

 

Dies gilt meiner Meinung nach sowohl für den einzelnen Menschen (das Individuum) als auch für das Business und große wirtschaftliche Systeme.

Wir sollten daher den Fokus darauf richten, wie und in welcher Form wir das absolut beste Service, den größtmöglichen Nutzen für unsere "Mitmenschen/Kunden/Interessenten" bieten können; dann wird auch der (äußerlich sichtbare) Erfolg hinzu kommen.

 

Wenn jedoch ein Mensch, eine Firma nur auf Profit fokussiert ist, wird er/sie nie das "große Bild" erkennen und immer nur dem Gewinn, dem Business, nachjagen, statt umgekehrt Kunden zu haben, die nach ihnen suchen ....

 

 

"Wir müssen lernen, die materiellen Wunder der Technologie mit den spirituellen Bedürfnissen unserer menschlichen Natur in Einklang zu bringen."

(John Naisbitt)

 

Leider können noch immer viele Menschen der Einstellung „Jeder-gegen-Jeden“ etwas Positives abgewinnen. Doch jeder Trend erzeugt auch einen Gegentrend:

 

Wer Werte hat, braucht keine Ellenbogen!

 

 

In einem größeren Kontext betrachtet, begründet sich der „neue“ Markt durch ein steigendes Bewusstsein in der Gesellschaft. Immer mehr Menschen erkennen sich als Teil eines Ganzen und richten ihr Handeln danach aus.

 

Konsum geleitet von Werten!!!

 

Neue (oder vielmehr wieder entdeckte) Werte, neues Bewusstsein.....:  

Die Bedürfnisse der Menschen richten sich nach Innen, eine Umkehr der Lebensweise in Richtung Selbsterkenntnis, hin zu Stressfreiheit und Entschleunigung, Gesundheit, Nachhaltigkeit und Beständigkeit ist angesagt ....

 

Ich bin überzeugt, die Visionäre einer neuen Zeit, die Firmen und Dienstleister der Zukunft, sind diejenigen, die darauf zielen, das Beste im Menschen zu fördern, letztlich durch Vertrauen deren Leben zu transformieren.

 

Die Währung der Zukunft heißt Vertrauen!

 

Wenn das die Grundausrichtung unseres Handelns, die Grundausrichtung eines Unternehmens ist, wird der Erfolg automatisch folgen!

 

Auf dem gesamten Planeten Erde vollzieht sich gerade jetzt ein nicht mehr aufzuhaltendes geistiges und spirituelles Erwachen; ein Prozess, der Menschen aller Kulturen, Religionen und sozialen Schichten betrifft.

 

Wenn wir uns miteinander verbinden, ohne dabei unsere Individualität zu verleugnen, wenn wir verstärkt vom Herzen aus leben und denken, wenn wir lernen, uns als Teil eines einzigen großen lebendigen Organismus zu verstehen, dann können wir die großartigen Möglichkeiten unserer Epoche erkennen und nützen.

 

Ja, liebe Freunde, damit wandeln wir tatsächlich die Energie auf unserem Planeten, von Rivalität, Konkurrenzdenken und Zerstörung, hin zu echtem Miteinander, hin zu Kreativität und Verbundenheit, für eine gesegnete und lebenswerte Zukunft in Eigenverantwortung.

 

Immer mehr Menschen spüren, dass wir nun an einem wichtigen und alles entscheidenden Punkt in unserer Entwicklungsgeschichte angelangt sind. Wir haben wahrlich eine kritische Phase in unserer Evolution erreicht!

 

Das menschliche System kann sich in eine höher schwingende Realität erheben, basierend auf selbstloser Liebe, Freude und Respekt für alles Leben. Wir alle sind eingeladen, daran teilzunehmen und mitzuwirken!

 

Die kommende Phase wird meiner Meinung nach sehr prägend und „entscheidend“ für die Entwicklung unserer Spezies, ja des gesamten Planeten sein. -

 

Wenn wir weiterhin mit den Methoden der Vergangenheit versuchen, aktuelle Herausforderungen zu meistern, werden wir wohl oder übel die gleichen Ergebnisse erzielen wie bisher...

 

Den nächsten Schritt der Evolution werden wird Menschen daher nur „gemeinsam“ und „miteinander“ gehen können. Jeder ist absolut unentbehrlich und unendlich wertvoll dabei.

 

 Frei nach dem Motto,

 

„Sei Du selbst die Veränderung,

die Du in der Welt erwartest

 

(Mahatma Gandhi)

 

 

hat David Zwilling gemeinsam mit Freunden die Initiative

 

„Alles wirkt im Stern der Liebe“

 

ins Leben gerufen (sh. www.zwilling.at  bzw. www.the-good-world.com).

 

 

Am 15. August 2011 wollen wir diesen Stern der Liebe zum Strahlen bringen (sh. link in diesem Newsletter).

 

 

In den nächsten Monaten und Jahren werden sich sehr viele Dinge verändern. - Wir können in Furcht verharren, weil wir nicht wissen, was kommen wird! - Wenn wir aber im Herzen bleiben, werden wir überrascht sein, welch wunderbare Möglichkeiten auf uns zukommen, wir leben dann in der absoluten Freude.

 

So haben wir es auch geschafft eine großartige Visionärin unserer Tage, nämlich Kiesha Crowther (Little Grandmother) aus den USA nach Österreich zu holen.

 

Sie wird am 30. August 2011, zwischen 17.00 und 21.00 Uhr im Twin Resort, Waldhof 64, 5441 Abtenau, einen einmaligen Workshop halten.

 

Näheres dazu entnehmt bitte ihrer Homepage http://littlegrandmother.net (unter events calendar – Salzburg Deutsch).

 

Als Vorgeschmack bitte auf YouTube folgendes Video ansehen: http://www.youtube.com/watch?v=FFPu26BJreY

 

Wir ersuchen um ehest mögliche Anmeldung, da die Veranstaltung bereits sehr bald ausverkauft sein wird (begrenzte Teilnehmerzahl).

 

 

Ja, liebe Freunde, letztlich ist es die Sehnsucht des Lebens nach sich selbst, die uns wachsen lässt!

 

Konzentrieren wir daher unsere Aufmerksamkeit auf die positiven Aspekte unseres Lebens und auf die Vielzahl an Möglichkeiten, die sich uns bieten. - So werden wir schnell feststellen, wie Friede und Freude in unser Leben (wieder) einkehren.

 

Und ganz wichtig: Seien wir dankbar! Dankbar für all das Wunderbare, das wir erleben können und dürfen. Denn daraus entsteht eine wunderbare Liebe zu allem Sein, eine Liebe, die aus der totalen Freiheit entsteht.

 

„Liebe, Wertschätzung und Dankbarkeit“ sind „die“ Schlüssel, die wir immer bei uns führen sollten, liebe Freunde.

 

In diesem Sinne, lasst uns unsere Verantwortung annehmen!

 

Herzliche Grüße und alles Liebe,

Karl Traxler

karl.traxler@aon.at